Schlussendlich die Diät…

Diät

Es gibt viele Menschen, die bereits Erfahrungen mit Diäten gemacht. Diese Erfahrungen sind mal besser und mal schlechter ausgegangen. Hier finden Sie nun einen Bericht zu einer Diät, die wirklich funktionieren soll. Am besten natürlich Sport…

Schwimmsport als Diät

3.1 Die Amapur Diät

Dieses Diät Programm stammt aus der Schweiz und bietet Männern und Frauen speziell entwickelte Mahlzeiten. Diese werden über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen verzehrt. Dadurch, dass die Kalorienbilanz negativ bleibt (man nimmt mehr ab als man isst), werden hohe Blutzuckerwerte und Heißhungerattacken vermieden. Stattdessen ist ein schnelles Abnehmen in kurzer Zeit möglich.

Dank einer großen Vielzahl an Produkten die man sich individuell zusammenstellen kann, ist für eine ausreichende Abwechslung gesorgt. Dazu zählen beispielsweise Müsli, Suppen und auch Kekse.

Innerhalb von 10 Tagen kann man mit dieser Diät fünf Kilo und drei Zentimeter Bauchfett verlieren. Möchten Sie aber mehr als zehn Kilo verlieren, dann sollten Sie sich für das 21-Tage Intensiv Programm entscheiden. Ein Jojo-Effekt wird ausgeschlossen.

Zum Schluss ist noch erwähnenswert, dass diese Diät auf der folgenden Internetseite (http://www.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/im-test-amapur-schwerer-start-schoenes-finale_aid_9544.html) als Testsieger am besten abgeschnitten hat.

Wenn Sie noch mehr über diese Diät erfahren möchten, können Sie sich auf der Internetseite Amapur.de informieren.

Egal für welche Methode Sie sich jetzt entscheiden um abzunehmen, die wichtigsten Informationen haben Sie jetzt. Natürlich gibt es noch weitere Fatburner, Abnehmpillen oder Diäten.

Abnehmpillen unterscheiden sich von Fatburnern…

Lecker fettig

2. Abnehmpillen

Sollten Sie gerade Tipps suchen, um abzunehmen, werden Sie im Internet sicher auf Abnehmpillen stoßen. Und von denen gibt es mehr als genug. Daher kann es ziemlich schwierig werden, die richtigen zu finden, die dann auch noch helfen. Im folgenden werde ich Ihnen die zwei Produkte vorstellen, die am besten abgeschnitten haben.

2.1 Pure Cambogia Ultra

Hauptbestandteil dieser Pillen ist Caracinia Cambogia. Das ist eine Pflanze aus Asien, die das Hungergefühl reduziert und den Körper mit Energie versorgt. Zudem enthalten die Abnehmpillen viele natürliche Antioxidantien (Informierende PDF auf: http://www.pfannhauser.at/ffe/docs/Antioxidantien.pdf), die gut für die Haut, Haare und auch Nägel sind. Auf der folgenden Internetseite finden Sie einige Erfahrungen zu diesen Abnehmpillen. So gut wie alle Tester waren mit dem Produkt zufrieden.

2.2 Pure Life Cleanse

Diese Abnehmpillen entgiften den Körper und entschlacken den Darm. Der Stoffwechsel und die Verdauung werden dabei verbessert. Diese Abnehmpillen weisen alleine keine Wirkung auf. In Verbindung mit den Pure Cambogia Ultra Abnehmpillen sorgen sie dafür, dass Sie noch schneller abnehmen können.

Desweiteren gibt es auch noch Ebbes Kapseln. Natürlich werden Sie auch darüber informiert.

Wie wirken diese Kapseln?

Die Kapseln verhelfen Ihnen zu einem sättigenden Gefühl, ganz ohne Kalorien. Dafür ist der Hauptinhaltsstoff Glucomannan verantwortlich. Die Kapseln müssen Sie mit einem Glas Wasser einnehmen, da diese später in Ihrem Magen aufquellen und zu einer Art Gelee werden.

Wann sollte man diese Kapsel einnehmen?

Am besten ist es, wenn Sie die Kapsel vor dem Essen einnehmen, da Sie dann automatisch anfangen weniger zu essen.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Derzeit wurden noch keine Nebenwirkungen festgestellt. Schwangere oder stillende Frauen sollten diese Kapseln allerdings nicht einnehmen.

Wie viele Kapseln dürfen Sie einnehmen?

Mehr als neun Kapseln täglich sollten Sie nicht einnehmen. Eine Packung reicht ungefähr für zehn Tage, auf dauer geht das aber ins Geld. Da es überhaupt keine Nebenwirkungen gibt, konnten die Kapseln bei vielen Testern punkten.

Fatburner, Abnehmpillen oder doch Diäten?

Es gibt viele Möglichkeiten, damit Sie zu Ihrem gewünschten Gewicht kommen können. In dem folgenden Artikel werden Sie über drei verschiedene Möglichkeiten informiert. Zum ersten gibt es die Fatburner, die dafür sorgen, dass die körpereigene Fettverbrennung gefördert wird. Dann gibt es die Abnehmpillen, die man überall im Internet findet und sich sehr vielversprechend anhören. Und zum Schluss werden Sie noch einiges über Diäten erfahren. Was wirklich hilft und welche Produkte welche Nebenwirkungen verbergen, das alles werden Sie in diesem Bericht erfahren.

Fatburner Kapseln

1. Fatburner

1.1 Was ist das eigentlich?

Das Wort Fatburner stammt aus dem englischen und heißt übersetzt soviel wie ,,Fett verbrennen“. Diese sogenannten Fatburner sollen die körpereigene Fettverbrennung fördern. Einen wissenschaftlichen Nachweis gibt es bei Koffein und Grünem Tee.

1.2 Welche bekannten Fatburner gibt es?

Dafür habe ich drei verschiedene Fatburner aus dem Fatburner Test auf http://www.Fatburnerliste.com/test/ ausgesucht. Sie werden jetzt über die Wirkung, Tipps, sowie über die Vor- und nachteile informiert.

Burn Ex

Dieser Fatburner soll die Fettverbrennung mit Extrakten aus der grünen Kaffeebohne, grünem Tee und Guarana ankurbeln und den Appetit zügeln. Der Fatburner besitzt keinerlei künstliche Zusatzstoffe, die Wirkung wurde aber als sehr aufputschend beschrieben.

Tipps:

  • Die Kapseln nach den Mahlzeiten einnehmen.
  • Während der Einnahme den Kaffeekonsum reduzieren.

Vorteile:

  • hohe, zuverlässige Qualität
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • bei richtiger Einnahme gibt es keine Nebenwirkungen
  • Gewichtverlust erfolgt langsam, und daher gesund

Nachteile:

  • am Anfang ist die Wirkung sehr aufputschend
  • Verzicht auf Kaffee
  • hohes Preis/Leistungs-Verhältnis

BB Genics HighFat Burner III

Dieser Fatburner unterstützt den Körper beim Abbau von Fettreserven, wirkt allerdings nur in Verbindung mit Training und einer gesunden Ernährung.

Tipps:

  • Kapseln während den Mahlzeiten einnehmen
  • Selbstdisziplin wird vorausgesetzt

Vorteile:

  • auch hier wieder keine Nebenwirkungen
  • schnelle Wirkung
  • man benötigt nur 1-2 Tabletten am Tag, wenn man Sport treibt und sich gesund ernährt

Nachteile:

  • Geruch ist gewöhnungsbedürftig
  • komischer Nachgeschmack
  • können schwer zu schlucken sein (aufrund fehlender Gelatine-Hülle)
  • wirkt nur mit Training und gesunder Ernährung

Vihado F-BRN

Dieser Fatburner sorgt dank Guarana, grünem Tee und grünem Kaffee für eine belebende Wirkung und kurbelt außerdem den Stoffwechsel an.

Tipps:

  • bei drei Kapseln am Tag sollte man den Kaffeekonsum auf maximal zwei Tassen pro Tag reduzieren
  • letzte Kapsel sollte vor 17 Uhr eingenommen werden, ansonsten kann es zu Schlafstörungen kommen

Vorteile:

  • die natürlichen Bestandteile kommen aus Deutschland
  • gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
  • Gewichtsverlust ebenfalls gesund

Nachteile:

  • kann bei empfindlichen Personen auf den Magen schlagen und zu Übelkeit und Kopfschmerzen führen
  • nicht für Kinder und Schwangere geeignet (aufgrund des hohen Koffeingehalts)
  • kann zu Schlafstörungen führen

Die meisten Fatburner werben damit, keine gesundheitlichen Risiken aufzuweisen. Aber anhand der einzelnen Nachteile der drei vorgestellten Produkten können Sie sehen, dass es doch einige Nebenwirkungen gibt. Sollten Sie sich dennoch für einen der vielen Fatburner entscheiden, sollten Sie sich ebenfalls über die möglichen Risiken und Nebenwirkungen im Klaren sein.

Auf der Internetseite http://www.Fatburnerliste.com/ finden Sie einen ausführlichen Bericht zu einem Fatburner.