Fatburner, Abnehmpillen oder doch Diäten?

Es gibt viele Möglichkeiten, damit Sie zu Ihrem gewünschten Gewicht kommen können. In dem folgenden Artikel werden Sie über drei verschiedene Möglichkeiten informiert. Zum ersten gibt es die Fatburner, die dafür sorgen, dass die körpereigene Fettverbrennung gefördert wird. Dann gibt es die Abnehmpillen, die man überall im Internet findet und sich sehr vielversprechend anhören. Und zum Schluss werden Sie noch einiges über Diäten erfahren. Was wirklich hilft und welche Produkte welche Nebenwirkungen verbergen, das alles werden Sie in diesem Bericht erfahren.

Fatburner Kapseln

1. Fatburner

1.1 Was ist das eigentlich?

Das Wort Fatburner stammt aus dem englischen und heißt übersetzt soviel wie ,,Fett verbrennen“. Diese sogenannten Fatburner sollen die körpereigene Fettverbrennung fördern. Einen wissenschaftlichen Nachweis gibt es bei Koffein und Grünem Tee.

1.2 Welche bekannten Fatburner gibt es?

Dafür habe ich drei verschiedene Fatburner aus dem Fatburner Test auf http://www.Fatburnerliste.com/test/ ausgesucht. Sie werden jetzt über die Wirkung, Tipps, sowie über die Vor- und nachteile informiert.

Burn Ex

Dieser Fatburner soll die Fettverbrennung mit Extrakten aus der grünen Kaffeebohne, grünem Tee und Guarana ankurbeln und den Appetit zügeln. Der Fatburner besitzt keinerlei künstliche Zusatzstoffe, die Wirkung wurde aber als sehr aufputschend beschrieben.

Tipps:

  • Die Kapseln nach den Mahlzeiten einnehmen.
  • Während der Einnahme den Kaffeekonsum reduzieren.

Vorteile:

  • hohe, zuverlässige Qualität
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • bei richtiger Einnahme gibt es keine Nebenwirkungen
  • Gewichtverlust erfolgt langsam, und daher gesund

Nachteile:

  • am Anfang ist die Wirkung sehr aufputschend
  • Verzicht auf Kaffee
  • hohes Preis/Leistungs-Verhältnis

BB Genics HighFat Burner III

Dieser Fatburner unterstützt den Körper beim Abbau von Fettreserven, wirkt allerdings nur in Verbindung mit Training und einer gesunden Ernährung.

Tipps:

  • Kapseln während den Mahlzeiten einnehmen
  • Selbstdisziplin wird vorausgesetzt

Vorteile:

  • auch hier wieder keine Nebenwirkungen
  • schnelle Wirkung
  • man benötigt nur 1-2 Tabletten am Tag, wenn man Sport treibt und sich gesund ernährt

Nachteile:

  • Geruch ist gewöhnungsbedürftig
  • komischer Nachgeschmack
  • können schwer zu schlucken sein (aufrund fehlender Gelatine-Hülle)
  • wirkt nur mit Training und gesunder Ernährung

Vihado F-BRN

Dieser Fatburner sorgt dank Guarana, grünem Tee und grünem Kaffee für eine belebende Wirkung und kurbelt außerdem den Stoffwechsel an.

Tipps:

  • bei drei Kapseln am Tag sollte man den Kaffeekonsum auf maximal zwei Tassen pro Tag reduzieren
  • letzte Kapsel sollte vor 17 Uhr eingenommen werden, ansonsten kann es zu Schlafstörungen kommen

Vorteile:

  • die natürlichen Bestandteile kommen aus Deutschland
  • gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
  • Gewichtsverlust ebenfalls gesund

Nachteile:

  • kann bei empfindlichen Personen auf den Magen schlagen und zu Übelkeit und Kopfschmerzen führen
  • nicht für Kinder und Schwangere geeignet (aufgrund des hohen Koffeingehalts)
  • kann zu Schlafstörungen führen

Die meisten Fatburner werben damit, keine gesundheitlichen Risiken aufzuweisen. Aber anhand der einzelnen Nachteile der drei vorgestellten Produkten können Sie sehen, dass es doch einige Nebenwirkungen gibt. Sollten Sie sich dennoch für einen der vielen Fatburner entscheiden, sollten Sie sich ebenfalls über die möglichen Risiken und Nebenwirkungen im Klaren sein.

Auf der Internetseite http://www.Fatburnerliste.com/ finden Sie einen ausführlichen Bericht zu einem Fatburner.